Beratung

Design und Engineering

Bereits in der Entwicklungsphase beraten wir sie gerne als unseren Auftraggebern. Rademakers erfahrenen Ingenieure haben viel fundiertes Produktwissen und unterstützen Sie beim realisieren Ihrer Projekte auf dem Gebiet von Design, über die Materialauswahl bis hin zum Entwurf. So entwickeln wir zusammen mit Ihnen als Hersteller ein optimales Gusseisenerzeugnis. Für viele Kunden übernehmen wir einen Teil der Konstruktionsarbeiten. Die Gießerei ist ein spezielles Fachgebiet und erfordert schon in der Entwurfsphase spezifische Prozesskenntnisse. Wir verfügen über die nötige Fachkompetenz und setzen diese auch gern für Sie ein. Faktoren, wie z.B. die Schwindung, nach DIN EN 12890 sowie die Gusstoleranzen und den Bearbeitungszuschlag, nach DIN EN ISO 8062-3:2008-09 berücksichtigen wir dabei bereits, wenn wir Ihren Datensatz in unsere CAD-Systeme eingeben. Das geschieht mit eiserner Präzision.

Wir übernehmen dafür die komplette Verantwortung. Außerdem verwenden wir spezialisierte Software, um den Gießprozess zu simulieren. Damit können wir eventuelle Risiken schon im Voraus erkennen und Änderungen vornehmen, bevor der erste Abguss erfolgt.

Es ist unser Ziel, Ihre Produkte so effizient wie möglich zu produzieren, sodass Sie als Auftraggeber immer auf ein optimales Preis-Qualitätsverhältnis vertrauen können.

Modelle

Während des Gießprozesses verwenden wir Modelle und Kernkästen, hergestellt nach DIN EN 12890 und nach DIN EN ISO 8062-3:2008-09. Sie können sich für verschiedene Materialien wie z.B. Kunststoff, Aluminium, Messing oder Bronze entscheiden. Abhängig von der Komplexität des Entwurfs erarbeiten wir mit Ihnen die optimale Modelleinrichtung und die Anzahl der Kernkästen aus. Hierbei hängt es von verschiedenen Faktoren ab, welches die beste Lösung für Ihren Auftrags ist. Wir beraten Sie gerne.

Rademakers Gieterij BV
Langestraat 12, 7891 GA Klazienaveen
Postbus 2, 7890 AA Klazienaveen
The Netherlands

T: +31 (0) 591 547 000
E: info@rademakersgieterij.com

Contactformulier Rademakers